Presse-Infos
Theaterensemble Namenlos:

● Gründung am 25. Juli 2004 durch Jutta Heiser und Jürgen Joh. Mempör.

● Nach zahlreichen Enganements und Gastauftritten in einigen Theatergruppen, lernte die Schauspielerin und Regisseurin Jutta Heiser im Herbst 2002 den Musiker Jürgen Joh. Mempör kennen. Gemeinsam begannen sie im Jänner 2003 das Musical Tabu zu schreiben und zukomponieren, welches im Rahmen der St. Pöltner Kultur und Festwochen im Juni 2005 im Kulturhaus Wagram zur Uraufführung gebracht wurde. Der Reinerlös dieses Stückeswurde für das Projekt: "Wohnheim für Menschen mit besonderen Bedürfnissen" gespendet. Im Oktober des selben Jahres wurde das Musical Tabu weitere 3 mal in der Römerhalle in Mautern gespielt. Alle 30 Mitwirkenden spielten an 11 Abenden nach 30 Probeabenden unentgeltlich.

Mit immer neuer und immer leicht veränderter Besetzung wurden folgende Stücke gespielt:

● Musical - TABU (Juni 2005 - Kulturhaus Wagram)
● Musical - TABU (Oktober 2005 - Römerhalle Mautern)
● Die EU - Förderung - Alles aus Liebe (September 2006)
● Alles aus Liebe - Das brachte die EU - Förderung II (September 2007)
● Urlaubsflirt im Strandhotel (September 2008)
● Die Himmel & Hölle AG (September 2009)
● Geh ma, geh ma (September 2010)
● Der Wirtshausdoktor (Oktober 2011)
● Wahrheit oder Leben (Oktober 2012)
● ANNO 1888 - Wer war "Jack the Ripper?" Mystery-Musik-Theater (Oktober 2013)
● Privatdetektiv Andy Knom - Wär so gern wie Nr. Monk - Komödie (Oktober 2014)
● Na Sowas - Irre sind menschlich - Dunkelgraue Komödie (Oktober 2015)
● Das Spiel zwischen Mann und Frau - Romantisch, komödiantisch gefärbtes Singspiel (Oktober 2016)
● S`Gfrastsack`l - Komödie (Oktober 2017)

Die 3 Denoere & Sie:

● Am 24. Oktober 2004 enstand im Volksheim Pottenbrunn beim Oktoberfest die Showgruppe des Theaterensembles Namenlos - "Die 3 Denoere".Der Musiker Jürgen Joh. Mempör sponn mit seinen Freunden Sänger und Schauspieler Martin Beisel und dem Allround-Spaßtalent Walter Westermayer die Idee gemeinsam mit diversen Parodien aufzutreten. Bei diesen Auftritten würde natürlich alles Live gesungen. Was als Spaß in Weinlaune begann, wurde mit Jutta Heiser als Maskenbildnerin und Backgroundhelferlein am 3. Juli 2005 bei der 20 Jahrfeier des Volksheimes Pottenbrunn ernst.

●  Der widererwartete große Erfolg, mit dem keiner der 3 wirklich gerechnet hatte ließ die 3 Denoere noch im selben Jahr bei einigen Geburtstagsfeiern und Weihnachtsfeiern auf der Bühne stehen.

● Diese Tatsache ließ (mittlerweile "Die 3 Denoere & Sie") die Band in den nächsten Jahren noch bei 5 Benefizshows, 2 Silvestershows, 2 Austropopshows zugunsten verschiedener Organisationen und zahlreichen Geburtstags- und Vereinsfeiern auftreten.

Musical - Tabu
Der Beginn 2005
Scheckübergabe an BGM Mag. Matthias Stadler vom "Musical Tabu" in Wagram.
H.v.l.n.r.: Helmuth Wieseneder, Alfons Kuchar, Jutta Heiser, Helga Jeitler
M.v.l.n.r.: Martina Hainböck, Andreas Piglmann, Dietmar Fenz, Jürgen Joh. Mempör, BGM Mag. Matthias Stadler, Manfred Jeitler
V.v.l.n.r.: Tanja Maurer, Viktoria Maurer, Mario Pecnik, Rainhard Mempör
AGB
© Alle Rechte vorbehalten - Jürgen Johannes Mempör
Quickinfos:
Medieninhaber, Herausgeber und Betreiber der Webseite:
Verein: "Theaterensemble Namenlos"
Vorstand: Jürgen Johannes Mempör & Jutta Heiser


Amtsstraße 33, 3140 Pottenbrunn
Tel.: +43 676 3183133 oder +43 664 3540421
E-mail: theater@namenlos.at
Socialmedia:

https://www.facebook.com/namenlos.at

Webdesign & Programmierung:

Dr. h.c.
Jürgen Johannes Mempör, BA
Dipl. Mediengestalter & Printgrafiker
Audio & Videodesigner